[Ziehen Sie eine Karte]
  Startseite
    Aufgeschnappt
    Aufreger
    Der ganz normale Wahnsinn
    Kinder
    Persönlich
    Gelesen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Engelbert Alltäglich
   Kalenderblatt
   Seelenfarben
   Frau...äh...Mutti
   Gise
   Ringelstrümpfe
   Buchhändleralltag
   Sanny
   Das Miest
   Bayernboerboel
   Anneka`s Mischpoke
   Limerick live
   Martha
   Sibylle`s Seerobbe

BMI Rechner
POWERED BY PUBLICONS.DE

http://myblog.de/hexenhaeuschen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Autolos

Am MIttwoch mußte meine Mutter nachmittags ins Krankenhaus zur Untersuchung. Meine Eltern haben kein Auto mehr und wenn was ist, dann kriegen sie eben mein Auto (wenn es uuuuuuunbedingt sein muß oder das meines großen Bruders.

Mein kleiner Sohn war am Mittwoch arg krank, total schlapp, 39,9° Fieber, tiefdunkle Augenringe... mein armer kleiner Glühwurm lag wie ein Häufchen Elend auf dem Sofa, Spuckeimer vor sich, weil es ihm auch noch furchtbar schlecht war...

Nun ist mein Kleiner aber ein "besonderes" Kind - er hat einen angeborenen Herzfehler, der zwar durch eine Switch-OP korrigiert wurde, aber er hat noch einige "Restdefekte" und wenn mein Kleiner Fieber hat schrillen bei mir sämtliche Alarmglocken wegen des Endokarditisrisikos ....

Meine Ma mußte ja nun irgendwie ins Krankenhaus kommen und ich hab ihr am Telefon gesagt, ich würde sie schnell fahren sobald sie genau wüßte wann sie da sein muß. (Von mir mit Halt bei meiner Mutter und dann ins Krankenhaus und zurück dauert es etwa 10 - 15 Minuten. So lange kann ich den großen Bub mit 6 Jahren schon allein lassen, die Mittlere mit 8 Jahren war ja auch noch daheim...)

Meine Mutter wollte aber nicht, daß die Kinder alleine sind, sie wollte meinen Vater mit dem Rad schicken, daß er das Auto holt. Was MIR aber nicht gepaßt hat.. Erstens ist mein Vater bald 83 Jahre alt, es ist mir sehr unwohl wenn er noch rumfährt und zweitens steh ich mit einem kranken Kind ohne Auto da... wer weiß, wie schnell ich mit dem Kleinen zum Kinderarzt oder gleich zum Kinderkardiologen muß??? Also hab ich nochmal gesagt, daß ich sie fahre, sie soll halt sagen WANN!

10 Minuten später stand mein Vater vor der Tür und hat das Auto mitgenommen!

Meine Eltern sind sowas von stur und egoistisch.. v.a. meine Mutter! Immer mit dem Kopf durch die Wand und wenn man nicht gleich springt ist man das böse Kind das sich nie um einen kümmert.

Und immer unter dem Deckmäntelchen "Ich habs ja nur gut gemeint" Ich bin sowas von genervt und sauer!!!!!

18.3.07 01:51
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sanny / Website (18.3.07 19:51)
Und wie ist es weiter gegangen? Wie gehts deinem Kleinen, dem Auto und deinen Eltern? Wie gehts dir und deiner Lebensretterin - Freundin in der Not?
Wie ist denn sonst die allgemeine lage der Nation?
Liebe Grüße Sanny


Jeanie / Website (18.3.07 21:32)
@Sanny
Lieb von Dir, daß Du fragst... *freu*

Dem Kleinen gehts wieder besser, das Fieber ist zumindest weg, er hustet und schnieft noch, aber es gibt keinerlei Anzeichen für eine bakterielle Infektion (die Viren kann er schon irgendwie wegstecken - nur Bakterien sind für Herzchen gefährlich). Das Auto hat mein Vater gute 2 Stunden später wieder gebracht (ich habs ja auch nicht wirklich gebraucht - aber was wäre denn, WENN der Kleine schnell ins Krankenhaus gemußt hätte???!!??) Meine Mutter wurde gleich dabehalten und wird am Mittwoch nochmal operiert (die letzte OP war erst Ende Februar)
Daniela hat prima auf meinen kleinen Glühwurm aufgepaßt - was kann einem denn noch passieren, wenn man solche Freunde hat?? Ich bin immer noch total sprachlos...
Ansonsten ist hier immer noch Chaos as usual und ich frag mich wirklich ernsthaft, wie andere Mamas es auf die Reihe kriegen mit Arbeit, Kinder und Haushalt... ICH schaff das definitiv nicht...*Seufz* Aber jetzt verkrümel ich mich ans Bügelbrett, damit die wilde Meute morgen was frisches zum Anziehen hat....


Sanny / Website (18.3.07 22:17)
Liebe Jeanie,
freut mich, dass es so gut verlaufen ist, besonders für deinen Kleinen... Ist das mit deiner Ma was ernstes?
Also, ich hab das mit den Fotos über web.de gemacht. Da lade ich die Fotos hoch und die haben schon verschiedene Layouts, das geht dann von selbst. Die Berge waren auch schon da, die haben auch recht still gehalten beim Fotografieren - nicht so die Bienen, ....
und ich bin Mami von 3 - alleine mit ihnen, berufstätig und kaufe wenn möglich bügelfreie Kleidung!!! Gott sei dank sind die Großen so, dass sie auch Arbeiten übernehmen können, aber leider nur wenn man es ihnen sagt - sprich, wenn ich heimkomme, einen halben Herzkasper bekomme packen sie mit an. Aber ihnen fehlt der Blick dafür... und mein Staub kommt an guten Wochenenden eine Rasur...
und jetzt wünsch ich dir erst mal eine gute Nacht, laß langsam gehen
bis bald, Sanny

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung