[Ziehen Sie eine Karte]
  Startseite
    Aufgeschnappt
    Aufreger
    Der ganz normale Wahnsinn
    Kinder
    Persönlich
    Gelesen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Engelbert Alltäglich
   Kalenderblatt
   Seelenfarben
   Frau...äh...Mutti
   Gise
   Ringelstrümpfe
   Buchhändleralltag
   Sanny
   Das Miest
   Bayernboerboel
   Anneka`s Mischpoke
   Limerick live
   Martha
   Sibylle`s Seerobbe

BMI Rechner
POWERED BY PUBLICONS.DE

http://myblog.de/hexenhaeuschen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tut einparken weh??

Jeden Morgen das Gleiche... Verkehrschaos vor der Schule..... Vor der Schule sind ca. 10 oder 12 Parkbuchten, in die man gaaanz einfach schräg einparken kann, man muß nur ein bißchen einschlagen und in eine Lücke fahren. Dann kann man sein Kind in aller Ruhe aussteigen lassen und sogar noch schnell wichtige Dinge besprechen oder gar einen kurzen Ratsch mit anderen Mamas halten. Das scheint aber zuviel verlangt zu sein. Jeden Morgen gibt es einige Mamas/Papas, die einfach mitten auf dem Weg anhalten und ihre Kinderlein rauslassen, Bussi hier, Ermahnung dort, Smalltalk mit einer anderen Mama inbegriffen usw. obwohl mehrere Parklücken frei sind. Die nachfolgenden Autos stauen sich mittlerweile bis auf die Hauptstraße raus und verursachen kleinere Staus, aber das ist ja egal, Hauptsache, der/diejenige muß nicht einparken. Vielleicht tut das ja weh und ich hab das noch gar nicht bemerkt????

Jedenfalls treiben solche Aktionen meinen eh zu niedrigen Blutdruck in schwindelerregende Höhen Auch was wert....

1.2.07 14:10


Jetzt werden sie groß....

Gestern war meine Große (10) zum ersten Mal alleine mit Freundinnen im Kino - natürlich in Wilde Kerle 4!

Wir durften grade noch Taxi spielen... Sie hat sich sselber Popcorn und Sprite gekauft - und kam megaglücklich wieder aus dem Kino raus. Ich freu mich für sie... bin richtig stolz auf die Große - und wisch mir ein wehmütiges Tränchen ab. Hach, wo sind nur meine süßen Babies geblieben...

4.2.07 11:03


Die erste Nacht....

Gestern hat unsere Mittlere endlich ein neues Bett bekommen... Die Kinder hatten zwar ein älteres, aber stabiles, massives Stockwerkbett, in dem aber leider niemand schlafen wollte... Oben war es zu hoch und unten hatten sie Angst, daß das obere Bett runterkommt, also haben die beiden Kleinen jede Nacht bei mir im Schlafzimmer geschlafen. Es war eine schwere Geburt, bis sich unser Prinzeßchen endlich für ein Bett entscheiden konnte, das sowohl ihr als auch Mama und Papa sowie unserem Geldbeutel gefällt Sogar eines mit einem Rollrost mit Matratze unter dem Bett "damit auch mal eine Freundin bei mir schlafen kann" Aber nun ist es geschafft, der Papa hat heute ganz alleine das alte Monstrum abgebaut und das neue Bett hingestellt... Und der kleine Bruder darf die erste Nacht bei ihr schlafen:



Na dann, süße Träume Ihr Lieben.......
4.2.07 23:41


Werbung

Ein toller Werbespot! Guckt mal hier:  (Ton an nicht verhessen!)

http://84.40.3.164/

 

So gut kann Werbung sein! 

5.2.07 23:07


Laaaaanger Abend....

Die Große hatte heute Abend bei der "Sportler-des-Jahres"-Ehrung der Stadt einen kleinen Auftritt mit Ihrer Enrad-Gruppe und ich sollte sie eigentlich gegen 20 Uhr abholen... Betonung liegt auf "eigentlich", denn die hohen Herren hören sich wohl selber gerne reden..... die ganze Veranstaltung ging bis 3/4 9 und dann gabs noch Essen.... auch für die Kinder... da kann ich das arme Mädel doch nicht einfach mit heimnehmen *Seufz* Aber es war nett, zu sehen, wie sich die Gackermäuse gefreut haben, dabei zu sein. Schade, daß ich den Auftritt verpaßt habe....

 

Ach ja... meine Große war kurz vor 10 endlich in ihrem Bett - morgen früh werd ich das bestimmt büßen müssen bei meinem Morgenmuffelchen (eindeutig Mamas Tochter )

5.2.07 23:12


Tagtäglich wieder....

Mir graut vor Morgen...äh..heute...

 In der Früh erst mal meinen Mann zur Arbeit fahren, so gegen 1/4 nach 6) dann die drei Kinder "verteilen", mit dem Hund gehen, arbeiten gehen... um 20 vor 12 hab ich einen Gesprächstermin beim Kinderarzt, weil die Mittlere so arg "undicht" ist (evtl. mit Krankenhauseinweisung!), spätestens 1/2 1 muß ich am Schulkindergarten sein (da sollte die Mittlere dann auch von der Schule hingelaufen sein), die Große muß morgen heimlaufen, schnell schnell kochen und Kinder abfüttern, die Mittlere verkleiden und evtl. schminken, je nachdem was sie machen will, um 1/2 2 muß die Mittlere in der Schule sein zum Faschings-Kooperationsnachmittag, um 1/4 nach 2 hab ich ein Gespräch mit der Ergotherapeutin wg. ADS-Gruppe des Kleinen, die Große hat um 2 Sport, 1/4 nach 3 hol ich dann die Mittlere wieder ab, heim zur Hausaufgabe... 3/4 4 Termin beim Kieferorthopäden mit der Großen, um 5 ist dann Jugendgruppe für die beiden Kleinen (natürlich am anderen Ende der Stadt...), irgendwann gegen 5 muß ich meinen Mann von der Arbeit heimholen (ca. 5-6 km einfach), um 1/2 7 kann ich die zwei Kleinen wieder abholen, schnell schnell heim, Sporttasche schnappen und um 7 Uhr sollte ich dann beim Rücken fit sein... Irgendwie muß ich in diesen Tag noch einkaufen für´s Abendessen und für Mittwoch packen.... Und natürlich erst mal ein frisches T-Shirt zum Sport finden *Seuuufffzzz*

Aber ich freu mich schon mal gaaanz vorsichtig auf den Abend im Highlight, evtl. sogar mit Sauna-Entspannung (Die hab ich nach DEM Tag dann auch nötig!) 

Und wenn ich das alles so durchlese, dann wundere ich mich nicht mehr sehr über das Wäschegebirge da nebenan im Bad (und im Keller) - Vorher kam noch 1 Leintuch, 1 Bettbezug, 1 Schlafanzug und 1 Schlafanzughose dazu, ist schon in der Maschine *Seufz*

 

6.2.07 00:13


Erledigt....

Ich bin von dem Tag heute dermaßen geschafft, daß ich mich nicht mal mehr zum Sport aufraffen konnte - aber morgen, da auf jeden Fall! Da freue ich mich schon auf Dance-Aerobic usw.....

Jetzt aber gehts erst mal ans Bügelbrett *Grusel* 

6.2.07 22:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung